Multifaktorielle Untersuchung

drei individuelle medizinische – in der Regel körperliche, zahnärztliche und röntgenologische- Untersuchungen eines Fremden, die vom BFA oder dem Bundesverwaltungsgericht zum Zwecke der Altersschätzung angeordnet werden