Gegenstandslosigkeit des Asylverfahrens

Vorzeitige und formlose Beendigung des Asylverfahrens ohne inhaltliche Entscheidung über den Asylantrag als Folge bestimmter, gesetzlich festgelegter Handlungen oder Unterlassungen des Asylwerbers, beispielsweise freiwillige Abreise vor einer behördlichen oder gerichtlichen Entscheidung über den Antrag