Familienverfahren

Gemeinsam geführtes Asylverfahren betreffend mehrere Familienangehörige; deren Anträge werden einzeln geprüft, die Familienangehörigen erhalten aber unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen denselben Schutzumfang, auch wenn nicht jeder einzelne Angehörige eigenständige Fluchtgründe hat.