faktischer Abschiebeschutz

ein Asylwerber darf während des offenen Asylverfahrens nicht abgeschoben werden; ausgenommen sind jene Fälle, in denen ein Folgeantrag gestellt und im vorangegangenen Verfahren bereits die Verpflichtung zur Ausreise verfügt wurde, etwa durch eine Rückkehrentscheidung