Dienstzuteilung (§ 39 BDG)

Dienstzuteilung ist die Zuweisung einer vorübergehenden Verwendung bei einer anderen Dienststelle. Diese hat mit Dienstauftrag zu erfolgen.