Aufenthaltsberechtigungskarte

dokumentiert, dass das Asylverfahren in Österreich zugelassen wurde (siehe auch Zulassungsverfahren) und der Asylwerber eine mit der Dauer seines Verfahrens befristete Aufenthaltsberechtigung hat.