Asylantrag

(eigentlich:  „Antrag auf internationalen Schutz“); Ersuchen einer Fremden/eines Fremden, aufgrund ihr/ihm in seinem Herkunftsstaat etwa aus Gründen ihrer/seiner Religion, politischen Überzeugung oder Zugehörigkeit zu einer ethnischen Minderheit drohender Verfolgung in Österreich Schutz zu gewähren.