Antrag auf internationalen Schutz

Ein Antrag auf internationalen Schutz beinhaltet

  • den Antrag auf Zuerkennung von Asyl und
  • den Antrag auf Zuerkennung von subsidiärem Schutz.

Einem von einer/einem Fremden in Österreich gestellten Antrag auf internationalen Schutz wird somit stattgegeben, wenn sie/er

  • in ihrer/seiner Heimat aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen verfolgt

wioder ihr/ihm dort – aus welchen Gründen auch immer – 

  • Folter, unmenschliche oder erniedrigende Strafe oder Behandlung droht.